Wagner-Urenkelin in Mühlhausen

Posted by on 22. Mai 2013

Am 28. Mai gastiert Nike Wagner in der Kornmarktkirche

 

Mühlhausen. Nike Wagner, die Enkelin des großen Komponisten Richard Wagner, dessen 200. Geburtstag am 22. Mai weltweit gefeiert wird, und Ur-Urenkelin von Franz Liszt kommt nach Mühlhausen. Sie ist am Dienstag, 28. Mai, Gast des Freundeskreises der Mühlhäuser Museen und präsentiert gemeinsam mit der großartigen Pianistin Cora Irsen anlässlich des Wagner-Jahres ab 18 Uhr ein Programm in der Kornmarktkirche. In dieser musikalisch-literarischen Stunde will Nike Wagner das wechselhafte Leben ihres Urgroßvaters vorstellen.

Nike Wagner hat eine besondere und persönliche Beziehung zum 200. Geburtstag ihres Urgroßvaters.  Die

Wagner

Musikalisch-literarische Gedanken zum Wagner-Jahr präsentieren Nike Wagner (r.) und Cora Irsen am 28. Mai in der Kornmarktkirche. Foto: privat

Musik-, Theater-, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin sowie Essayistin und Kritikerin hat sich vor allemdurch ihre Auseinandersetzung mit Richard Wagner und Bayreuth einen Namen gemacht. Der Name Nike Wagner steht aber ebenso für das Kunstfest Weimar, dem sie in den vergangenen zehn Jahren zu hohem, insbesondere überregionalen Ansehen verholfen hat.

Jetzt soll die Wagner Intendantin des Bonner Beethovenfestes werden und die Nachfolge der scheidenden Ilona Schmiel übernehmen, die im kommenden Jahr nach zehn Jahren in Bonn an die Tonhalle Zürich wechselt.

Die prominente Wagner-Urenkelin kommt übrigens auf Einladung des Freundeskreises der Mühlhäuser Museen nach Mühlhausen. „Ich freue mich sehr, eine so geschätzte Künstlerin in einem Haus der Mühlhäuser Museen begrüßen zu dürfen“, sagt der Vorsitzende des Freundeskreises, Michael Scholl. Karten für den Wagner-Abend am 28. Mai gibt es im Vorverkauf in der Kornmarktkirche und in der Tourist-Information an der Ratsstraße 20. ih

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.