Sechs Ausstellungen im Schloss Dryburg

Posted by on 19. Februar 2012

Der Verein Kunstwestthüringer stellte jetzt seinen Jahresplan vor

 

Bad Langensalza. Elvira und Ekkehard Franz aus Quedlinburg sind derzeit die Protagonisten in der Galerie im Schloss Dryburg des Künstlervereins Kunstwestthüringer. Malerei und Holzobjekte zeigt das Paar, das seine Exposition unter den Titel „Gegenüber“ gestellt hat. Insgesamt sollen in diesem Jahr sechs Ausstellungen in der Schloss-Galerie gezeigt werden. Darüber informierte die Vorsitzende der Künstlervereinigung, Judith Unfug-Leinhos.

In der nächsten Exposition, die am 22. März eröffnet wird, stellt sich Hans-Hendrick Grimmling aus Berlin-Wedding mit seinen kraftvollen und kontrastreichen Malereien sowie mit seiner Autobiographie „Die Umerziehung der Vögel“ vor. Die Laudatio wird Prof. Peter Langer halten. Eine Personalausstellung ist Ilse Rex-Lenius aus Friedrichsrode anlässlich ihres 70. Geburtstages gewidmet. Neben den Ausstellungen im Schloss Dryburg wird es weitere in der Kirche Divi Blasii in Mühlhausen geben. Dort zeigen die Künstler des Kunstwestthüringers ab 1. April ihre Ergebnisse in der Auseinandersetzung mit dem Thema „Müntzer in Mühlhausen“. Eine weitere Ausstellung ist im Hauptgebäude der Sparkasse Unstrut-Hainich, am Untermarkt in Mühlhausen, geplant. ih

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.