Galerie im Schloss Dryburg

Posted by on 23. November 2011

Zu Ende geht die Ausstellung „Mensch und Umwelt im Schatten ostdeutscher Künstler“ im Schloss Dryburg in Bad Langensalza. Hannelore und Harald Preuster aus Friedrichroda zeigen dort noch bis Sonntag eine Auswahl von 50 Arbeiten aus Malerei, Grafik und Plastik von 24 Künstlern aus dem sächsischen, thüringischen und dem Berliner Raum aus ihrer umfangreichen privaten Sammlung.

Die Kunstsammler stellten auf Einladung des Vereins Kunstwestthüringer im Schloss aus. Geöffnet hat die Galerie heute, am Samstag und am Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr. Am Sonntag steht Familie Preuster Interessierten gern noch für Gespräche zur Verfügung. Die nächste Ausstellung des „Kunstwestthüringers“ wird am Donnerstag, 8. Dezember, eröffnet. Unter dem Titel „Das kleine Format“ bringen die Vereinsmitglieder kleinformatige Kunstwerke in diese Verkaufsausstellung. Foto: Iris Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.