3K zu Gast beim Spielbrett

Posted by on 22. Oktober 2010

DRESDEN.

Innovatives Volkstheater präsentierte jetzt die Theaterwerkstatt 3K während eines Festivals in Dresden. Die Theaterwerkstatt reiste mit elf Spielern an und zeigte die Inszenierungen „Alle deutschen Dramen an einem Abend“ und „Die Geschichte von den drei kleinen Schweinchen und dem bösen Wolf“. Gastgeber des Festivals war das Theater Spielbrett in Dresden.

Unter dem Motto „Danke Volk“ fand es aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Theaters statt. Teilnehmer waren befreundete Theatergruppen. „Dass auch wir daran teilnehmen durften, macht uns besonders stolz“, blickt 3K-Leiter Bernhard Ohnesorge auf das Festival zurück. Besonders die angenehme Atmosphäre des dreitägigen Spektakels habe den Teilnehmern sehr gefallen. Auftrittsort war nicht nur die Spielstätte des Theaters. Die Mitglieder der 3K-Jugendgruppe improvisierten Theater auch auf Straßen und Plätzen. ih

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.