Kunstvolle Mitteilungswürdigkeiten

Posted by on 30. Oktober 2009
Der Jenaer Frank Steenbeck zeigt in der Galerie Zimmer Bilder und Grafiken

Ab Samstag gibt es wieder Neues in der Galerie Zimmer am Stadtberg: Frank Steenbeck aus Jena zeigt ideenreiche und eigenwillige Mitteilungswürdigkeiten in Bilder und Keramiken.

MHLHAUSEN (ih).

Frank Steebeck in Galerie ZimmerFrank Steenbeck, geboren 1965 in Jena, hat seine Sache von der Pike auf gelernt: in Bürgel das Töpfern bei Wolfgang Philler, in Jena das Zeichnen bei Einhard Hopfe und in Halle/Giebichenstein, wo Heidi Manthey und Gertraud Möhwald seine wichtigsten Lehrer waren. Und das sieht man seinen Werken auch an, man sieht, dass die Proportionen stimmig sind, dass der Farbgebrauch sicher und die Formenfindung ideenreich ist. Galerist Peter Zimmer ist überzeugt von seinem neuen Aussteller, dem er auf der jüngsten Kunstmesse „artthuer“ in Erfurt begegnete.

Der Keramiker überrascht mit faszinierender Farbwahl und verblüfft mit eigenwilliger Themenstellungen. Ausgangspunkt für seine jeweilige Arbeit sei ihm eine Vorstellung, ein Gedanke, ein Gefühl oder ein Mittelungswürdigkeit, beschreibt Frank Steenbeck seine Herangehensweise. Er formt ein Bild und überlässt sich dabei der Spannung, die zwischen seinem inneren Bild und dem, was vor seinen Augen passiert, entsteht. „Mich interessiert, ob sich etwas Neues auf unerwartete Weise selbstverständlich integrieren lässt. Jedes Bild ist ein spannender Versuch mit ungewissem Ausgang“, beschreibt der Jenaer seine Arbeit.

Frank Steenbeck hat bereits in Kassel, München, Halle, Erfurt, Leipzig und Bremen ausgestellt. Jetzt kommt er mit einer Auswahl seiner Bilder und Keramiken nach Mühlhausen. Eröffnet wird die Personalausstellung am Samstag, 30. Oktober, 17 Uhr, in der Galerie Zimmer am Stadtberg, Goetheweg 28. Alle Kunstinteressierten sind herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.