Kunstvoller Feiertag

Posted by on 28. April 2009
In der Galerie Zimmer wird sich mit acht Künstlern wieder Zeit genommen

„Feiartägliches in der Galerie“ titelt Galerist Peter Zimmer sein Kunstangebot für den morgigen 1. Mai. Innerhalb seiner Reihe „Zeit genommen“ stellen sich von 10 bis 14 Uhr dieses mal zehn Künstler dem Publikum vor.

MHLHAUSEN (ih).
Ein gemeinsamer Frühschoppen soll es werden, während dem sich Künstler und Kunstinteressierte begegnen und 0809-olaf-meinel-1miteinander ins Gespräch kommen. In beachtlicher Vielfalt werden sich die Künstler präsentieren: Jess Fuller (England) bringt fantastisches Gartenmöbelspielgerät mit, Isabell Kellner präsentiert Schmuck, Olaf Meinel Plastiken, Matthias Peinelt zeigt Malerei und Grafik, Kirsten Priebsch stellt ihre ungewöhnlichen Seifen und Kosmetikprodukte vor, Michael Schaal und Juliana Israel haben sich dem feinem Kunsthandwerk aus Mexiko verschrieben und Marion Walther kommt mit frischen Ergebnissen aus ihrer Keramikwerkstatt. Als sympathischen Höhepunkt kündigt Zimmer schließlich den Mühlhäuser Kinderbuchautoren Wolfgang Lindner an, der allen jungen und junggebliebenen Bücherfreunden von 10 bis 11 Uhr sein neues Werk vorstellt. Einen musikalischen Akzent setzt schließlich Steve Rettelbusch von 11 bis 13 Uhr an der Gitarre. Zu all dem ist noch Gelegenheit, die gegenwärtige Ausstellung in der Galerie Zimmer zu sehen: Friederike Bußejahn zeigt erotische Aquarelle und Zeichnungen und Peter Weber Keramik. Die Galerie hat bis 18 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.