Knabenchor eröffnet den Reigen der Mühlhäuser Marienkonzerte

Posted by on 23. April 2009
9. Mai 2009
20:00

Einer der bekanntesten Knabenchöre Deutschlands, der Berliner Staats- und Domchor unter der Leitung von Prof. Kai-Uwe Jirka, eröffnet am Samstag, 9. Mai, um 20 Uhr, die Reihe „Mühlhäuser Marienkonzerte“. Auf dem Programm stehen Chor- und Orgelwerke des wohl bekanntesten Gewandhauskapellmeisters des 19. Jahrhunderts, Felix Mendelssohn Bartholdy. An der Sauerorgel spielt Denny Philipp Wilke Werke Mendelssohns, seinen Freunden und Bewunderern. Der Großteil des Programms wird jedoch vom Knabenchor der Universität der Künste Berlin gestaltet. brigens leitete Felix Mendelssohn Bartholdy, dem dieser Abend gewidmet ist, im 19. Jahrhundert diesen Chor. Karten für das erste Marienkonzert 2009 gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.