Monatliches Archiv: November 2011

Lieder und Geschichten

Mühlhausen. Winterliche Lieder, Geschichten und Instrumentalflocken mit der Sängerin Dunja Averdung, dem Gitarristen Jörg Nassler und dem Liederpoeten Stellmäcke gibt es am Freitag, 16. Dezember, 20 Uhr, im Puschkinhaus. Zu Gitarren, Konzertinas, Flöten und allerlei rasselnden Glühweingewürzen bescheren die drei winterharten Musiker neue und alte Lieder zu den Themen Volkszählung mit Schutzimpfung, Jungfräuliche Geburt und … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Leidenschaft und Walzer-Zauber

„Johann Strauss Orchester“ gibt Gastspiel   Mühlhausen. Leichtigkeit und Beschwingtheit bringt das „Johann Strauss Orchester Leipzig“ am Samstag, 28. Januar, 16 Uhr, in die Kulturstätte Schwanenteich. Es will sein Publikum mit den Melodien des Walzerkönigs Johann Strauss unterhalten. Sein unverwechselbarer Stil, der zum Tanzen und Träumen animiert, prägt bis heute die Musiklandschaft. Der junge Dirigent … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Film aus Mühlhausen beim internationalen Festival

Der in Mühlhausen von der Filmfabrik hergestellte Film „Mindbreak“ mit Peter Wagner (Bild) in der Hauptrolle nimmt am gestern begonnenen „Upand Coming – Internationales Filmfestival Hannover“ teil. 29950 Filme wurden für das Festival eingereicht. Davon werden 107 im deutschen und 113 aus 41 Ländern im internationalen Filmwettbewerb gezeigt.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Kunstvolle Jahresbegleiter

Sinnliche, lyrische und künstlerisch wertvolle Kalender kommen auch aus der Region. Sie begeistern vor allem durch ihre vielfältigen Motive und Kreativität Von Iris Henning Landkreis. So leicht kommt man in diesen Kalendern nicht vorbei. Zu verführerisch sind sie. Die Augen bleiben daran haften, werden neugierig auf das, was die Titelbilder versprechen und noch verbergen. Dabei … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Klingendes Mühlhausen

In der Rathaushalle wird ein historisches Konzertereignis rekonstruiert   Mühlhausen. Gleich dreimal laden die Stadtverwaltung Mühlhausen, der Förderverein Sauer-Orgel St. Marien und der Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein zu den „Mühlhäuser Marienkonzerten“ im Dezember ein. Unter dem Motto „… genau vor 100 Jahren“ findet am Sonntag, 11. Dezember (3. Advent) ein Max-Reger-Gedenkkonzert in der Mühlhäuser Rathaushalle … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Geschichtentheater in der Bibliothek

In der Vorweihnachtszeit öffnet das „Kamishibai“ seine Türen Mühlhausen. Besondere Geschichten soll es während der Adventszeit in der Stadtbibliothek Jakobikirche geben. Das „Kamishibai“, ein Papiertheater, wird dabei die neue Kulisse sein. Diese stellte Dagmar Klein jetzt vor. Einen hölzernen Rahmen öffnet sie, in dem sich Bilder befinden, die eine Geschichte illustrieren. Wie das Kamishibai funktioniert, … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Galerie im Schloss Dryburg

Zu Ende geht die Ausstellung „Mensch und Umwelt im Schatten ostdeutscher Künstler“ im Schloss Dryburg in Bad Langensalza. Hannelore und Harald Preuster aus Friedrichroda zeigen dort noch bis Sonntag eine Auswahl von 50 Arbeiten aus Malerei, Grafik und Plastik von 24 Künstlern aus dem sächsischen, thüringischen und dem Berliner Raum aus ihrer umfangreichen privaten Sammlung.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Verspätete Würdigung

Galeriespaziergang Ein berühmtes Pflaster für avantgardistische zeitgenössische Kunst ist der Unstrut-Hainich-Kreis nicht. Doch es gibt eine Vielzahl an kleinen Galerien. Einige stellen wir vor. Heute: die Galerie im Augustinerkloster in Bad Langensalza   Von Iris Henning   Bad Langensalza. Rolf Dieß? Er ist eine tragische Bekanntschaft vieler Bad Langensalzaer. Erst Jahrzehnte nach seinem Freitod in … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Ein Kommentar

Bilder als Therapiebegleiter

Galeriespaziergang Ein berühmtes Pflaster für avantgardistische zeitgenössische Kunst ist der Unstrut-Hainich-Kreis nicht. Doch es gibt eine Vielzahl an kleinen Galerien. Einige stellen wir vor. Heute: die Galerie im Gesundheitszentrum in Mühlhausen   Von Iris Henning Mühlhausen. Manchmal werden Arztbesuche anders. Im Gesundheitszentrum am Forstberg zum Beispiel. Der Gang durch das Treppenhaus in die jeweilige Praxis … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Geschichten aus alten Zeiten

Mühlhausen. Elisabeth Schmack und Birgit Schaube, zwei Mühlhäuser Autorinnen, stellen am Abend des 6. Dezember, 19 Uhr, in der Buchhandlung Niklas bei Kerzenschein und Weihnachtsduft ihre Lyrik und Prosa vor. Es sind Geschichten aus alten und neuen Zeiten zwischen Traurigkeit und Sehnsucht, zwischen Erinnerung und Gegenwart, die zum Teil im Verlag „Zeitgut“ veröffentlicht wurden. Elisabeth … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Ein bitterböses Buch

„Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend“: Reporter Andreas Altmann erlebte im eigenen Elternhaus die Abgründe der Menschheit   Von Iris Henning Mühlhausen. Er ist noch einmal davon gekommen. Das sagt Reporter Andreas Altmann. Er hat es geschafft, den finsteren Schattengespenstern seiner Kindheitstage zu entfliehen. Es hat Jahrzehnte gedauert, sich … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Zwischen Karneval und stillen Landschaften

Im neuen Kunsthauskalender stellen sich Künstler aus der Region vor   Mühlhausen. Ihren neuen Kunsthauskalender stellten jetzt die Mitglieder des Malkurses vor. Ausgewählte Bilder zieren die Monatskalenderblätter. Die Motive von Patrizia Bader, Jürgen Bartsch, Friedrich Helmstädter, Edith Schmidt und den anderen Künstlern sind so vielfältig wie das Jahr. Sie zeigen stille Landschaften, Menschenbilder zwischen makellosem … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Der Herbst steht auf der Leiter

Der bunte Herbst ist Genießerzeit. Das meinen Kästner, Ringelnatz und Co., die Dr. Christel Burkhardt im vollen Mühlhäuser Puschkinhaus zitierte. Gemeint war vor allem die Lebenszeit. Zu heiteres Versen mit Jazz hatten die Akademikerin und die Gruppe „Swingtime“ eingeladen, eine gleichermaßen bekannte wie beliebte traditionelle Herbstveranstaltung unter dem Dach des Mühlhäuser Kulturbundes.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Leute singen Lieder

Mühlhausen. In eine Leute-Liederhaus verwandelt sich das Puschkinhaus am Freitag, 16. Dezember. Um 11 Uhr beginnt das Musiktheater von und mit Solomimo und Michael Meikel Müller für junge und junggebliebene Leute ab 4 Jahre. Eintrittskarten zum Preis für einen Euro sind bereits im Puschkinhaus zu haben. Eine Reservierung ist unter (03601) 402204 möglich.

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Synagogen des Mittelalters

Mühlhausen. Einen interessanten Vortrag kündigt der Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein für kommenden Dienstag, 15. November, an. Der Architekturhistoriker Professor Simon Paulus aus der Fachhochschule Münster referiert zum Thema „Mittelalterliche Synagogebauten in Deutschland“. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Puschkinhauses. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, mit dem Experten ins … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar