Monatliches Archiv: September 2010

Eine Stadt erfindet sich neu

Die nordfranzösische Partnerstadt Tourcoing ist dabei, aus der Lethargie zu erwachen Die nordfranzösische Partnerstadt von Mühlhausen, Tourcoing, an einem Sonntagvormittag: In der Kirche von St. Christopher wird die Messe gehalten. Aus dem hohen Glockenturm ertönt die Musik des Carillon. Sie klingt gar nicht nach Kirchenmusik, eher nach Unbeschwertheit. Der Carillonneur muss in Hochform sein. Vielleicht … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Kunst als Verbindung

Ein einmaliges Projekt findet am Wochenende seinen Abschluss / Neuauflage 2012 Zeitgenössische Kunst in Kirchen: Kann dieses Aufeinandertreffen von Kulturen, zwischen denen oft Jahrhunderte liegen, ein ästhetisch gutes Miteinander ergeben? Es kann, wie das in Deutschland wohl einmalige Projekt „Kunst in Kirchen“ beweist. Von Iris Henning

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Zugehörigkeit und Ausgrenzung

Kunst in Kirchen (7): Harald R. Gratz fertigte ein Kreuz aus Stahl für die Kirche in Struth STRUTH. Über sieben Wochen zeigen sieben Kirchen links und rechts des Landgrabens noch bis zum morgigen Samstag, 2. Oktober, zeitgenössische Kunst. Das Leitbild „Über Kreuz“ hat den in Schmalkalden lebenden Künstler Harald R. Gratz an ein Kreuz denken … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

TA-Café Ein Mann, ein Porsche

MÜHLHAUSEN. Christian Eisert, der „Tacho-Man“, ist am Donnerstag, 27. Oktober, der nächste Gast im TA-Café. In der Stadtbibliothek Jakobikirche stellt er sein satirisches Buch vor: „Tacho-Man: 1 Mann, 1 Porsche, 1 Krise und 33 x tanken“. In diesem Buch erzählt Eisert, der sich den Traum vom eigenen Porsche erfüllt hat, von Macho-Männern und Weicheiern, von … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Hof als Begegnungsstätte

Knut Ewers machte aus dem historischen Antoniushospital das „AntoniQ“ In immer mehr Höfen sagen sich Natur und Architektur mittlerweile Guten Tag. Was einst als Wirtschaftsfläche und -gebäude geplant und angelegt wurde, ist vielen Menschen heute die Verlängerung der Wohnräume. Höfe verwandelten sich besonders in den letzten Jahren zu grünen oder blumigen Oasen der Lebensfreude und … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Die mit den Geistern singt

Die vielseitige Künstlerin Marina Kalmykova begeisterte in der Jakobikirche ihr Publikum Traditionelle Lieder der Völker Sibiriens und alten Gesänge der Schamanen sind hier selten zu hören. Wie beeindruckend sinnlich diese sein können, vermittelte die Künstlerin Marina Kalmykova am Freitagabend innerhalb der Reihe TA-Café in der Stadtbibliothek Jakobikirche. Zu Gitarre, Trommel und so exotischen Instrumenten wie … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Das Gartenglück gepachtet

Roswitha Gärtner hat durch geschickte Gestaltung ihre Parzelle zum Genießergarten gemacht Das Laub wird zunehmend bunter. Die letzten Blumen des Jahres leuchten mit trotziger Kraft gegen den trüber werdenden Himmel, als wüssten sie, dass ihre Tage gezählt sind. Herbststimmung hat sich über die Gärten gelegt, auch über den von Roswitha Gärtner in der Kleingartenanlage „Breitsülze … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Stipendien zum Geburtstag

Seit 15 Jahren bietet die Schülerhilfe Mühlhausen Nachhilfeunterricht an MÜHLHAUSEN. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Schülerhilfe in Mühlhausen gibt es ein besonderes Geburtstagsgeschenk: Die Schülerhilfe vergibt an drei Schüler Stipendien in Höhe von je 714 Euro. Damit kann ein halbes Jahr Förderunterricht finanziert werden. Die Gutscheine hat die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mühlhausen, Margitta Otto, jetzt … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Relief bleibt erhalten

Die Mühlhäuser Nikolaischule zeigt an ihrer Südseite ein seltenes und wertvolles Kulturgut Manches Mal sind es glückliche Zufälle, die ein Stück Kunst retten. So im Fall des schönen Reliefs an der Südseite der Mühlhäuser Nikolaischule. Das sollte unter einer wärmedämmenden Schicht verschwinden. Nun soll es erhalten werden. Von Iris Henning

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Störenfried in Zella

Kunst in Kirchen (6): Katrin Gaßmann macht den Kirchenraum anders sichtbar

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Universum Bach

Lübecker Organist Prof. Arvid Gast spielt Samstag innerhalb der Marienkonzerte auf der Sauer-Orgel

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Schöne Aussichten

Schmuck von Ute Wolff-Brinckmann und Grafik von Rainer Marofke zeigt die Mühlhäuser Galerie Zimmer am Stadtberg noch bis zum 3. Oktober. Von eleganter Noblesse ist der außergewöhnliche Schmuck geprägt. Die Schönheit des Zerfalls zeigen die Grafiken von Marofke. Geöffnet hat die Galerie am Stadtberg, am Goetheweg 28, donnerstags bis sonntags von 16 bis 18 Uhr. … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Kochen in der Fremde

Marcus Henning aus Eigenrieden zieht für ein halbes Jahr nach Chile Koch oder Bäcker. Diese Berufswünsche standen bereits als Kind auf seinem Plan. Nicht auf dem Plan stand, dass er einmal als Koch ein Weltenbummler werden würde. Nach seiner Ausbildung in Mühlhausen und Arbeitsstellen in Bayern, Österreich und auf der Nordseeinsel Sylt zieht es den … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Den Charme des Alten bewahrt

Bodo und Isolde Weber aus Görmar halten auch die Geschichte von Haus und Hof fest In immer mehr Höfen sagen sich Natur und Architektur mittlerweile Guten Tag. Was einst als Wirtschaftsfläche und -gebäude geplant und angelegt wurde, ist vielen Menschen heute die genussvolle Verlängerung der persönlichen Wohnräume. Höfe verwandelten sich besonders in den letzten Jahren … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Ein Kommentar

Zu Besuch in den Ateliers

Künstler zeigten Neuigkeiten und es gab ein kleines Extra dazu Tag des offenen Ateliers: Alljährlich ist diese Aktion des Verbandes der Bildenden Künstler Thüringens eine schöne Gelegenheit, durch die abwechslungsreiche Thüringer Kunstlandschaft zu spazieren. Mehr als 40 Ateliers luden am Wochenende ein. Im Unstrut-Hainich-Kreis hatten fünf ihre Türen für das Publikum geöffnet. Insgesamt sieben Künstler … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar