Monatliches Archiv: Mai 2010

Theater unter dem Sternenzelt

Einen „Westthüringer Festspielsommer“ wird es bald geben. Initiiert und unterstützt werden soll dieser von der „Stiftung Westthüringen“. Das kündigte Diana Holzapfel von der VR Bank Westthüringen an.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Mehr Bilder als Gäste

Enttäuschte Gesichter trotz hoher Qualität und Vielfalt der internationalen Ausstellung Manchmal ist es die Kunst, die Gäste nach Mühlhausen führt. Manchmal sind die Gäste dann erstaunt, wie wenig Mühlhäuser sich selbst für die Kunst interessieren. So geschehen zur jüngsten Vernissage des Vereins Kunstwestthüringer. Von Iris Henning

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Köstlicher Wahnsinn

Der deutsch-türkische Autor Osman Engin berichtete über den ganz normalen Alltag in Deutschland Kaum spricht er mit ernster Mine die ersten Sätze, lacht das Publikum. Dabei hat die Lesung noch gar nicht richtig begonnen. Osman Engin scheint ein Naturtalent in Sache Realsatire. Von Iris Henning

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Vorsitzender warf das Handtuch

Kaum hat seine Zeit als Vorsitzender des Vereins Kunstwestthüringer begonnen, ist sie auch schon wieder vorbei. Matthias Peinelt, der vor knapp zwei Monaten an die Spitze gewählt wurde, legte seinen Vorsitz nieder.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Lizenz zum Helfen

120 Künstler aus 31 Ländern stellen in der Kirche Divi Blasii aus Sie sind klein und haben die Lizenz zum Helfen. Die Quadrate mit dem Seitenmaß von 20 Zentimetern sind mehr als Kunstwerke. Sie sind Gaben von Künstlern aus aller Welt für eine bessere Welt. 350 dieser Kleinformate von 120 Künstlern sind seit einigen Jahren … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Entlang des Landgrabens

„Über Kreuz“ ist das Thema des diesjährigen Projekts „Kunst in Kirchen“ Für sieben Wochen wird der Mühlhäuser Landgraben mehr als eine mittelalterliche Wallanlage sein, die als Kulturdenkmal eingetragen ist. Der 26 Kilometer lange Pfad zwischen Eigenrieden und Sollstedt verbindet zeitgenössische Kunst in sieben Kirchen, die beiderseits des Landgrabens stehen. „Über Kreuz“ ist das Thema, das … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Kunst im Treppenhaus

Bilder von Reinhard Mietzger schmücken das Gesundheitszentrum am Forstberg Bilder des Ammerschen Künstlers Reinhard Mietzger schmücken derzeit das Treppenhaus des Mühlhäuser Gesundheitszentrums am Forstberg. Sie sind ein Querschnitt aus zehn Jahren künstlerischen Schaffens.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Zum 80. Geburtstag gibt’s mehr als Ständchen

Blasorchester Diedorf lädt anlässlich seines Jubiläums zum Feiern und Musizieren ein Der Himmelfahrtstag vor 80 Jahren war für elf junge Männer aus Diedorf ein besonderer Tag: Sie gründeten den „Mandolinenclub Harmonie“, aus dem sich im Wandel der Zeit das heutige Blasorchester Diedorf 1930 entwickelte. An diesem Wochenende, 8. und 9. Mai, lädt das Blasorchester ein, … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Multikultur in der Galerie o.T.

Am Donnerstag öffnet eine internationale Ausstellung mit Künstlern aus vier Kontinenten Sie kommen aus Australien und Japan, Ägypten und Neuseeland, Bulgarien und den Niederlanden: Künstler aus vier Kontinenten stellen ab Donnerstag, 6. Mai, in der Mühlhäuser Galerie o.T. ihre Werke aus.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Jubiläum im Jubiläumsjahr

Der Maler und Bildhauer Ralf Klement aus Hüpstedt feiert seinen 60. Geburtstag Einer der Umtriebigsten aus dem Verein Kunstwestthüringer blickt am Dienstag, 4. Mai, auf ein persönliches Jubiläum: Ralf Klement aus Hüpstedt wird 60.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Zeit im Mai

Vielseitige kulturvolle Begegnungen im Zimmer’schen Galeriegarten „Zeit genommen“ hat sich Galerist Peter Zimmer wieder für seine Gäste. Innerhalb dieser Reihe lud er Künstler und Kunstinteressierte wieder zu einem Tag der Begegnung in den Garten ein.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Walpurgisnacht ganz mittelalterlich

Hexen und Gaukler wollen rund um die Thiemsburg eine neue Hainich-Tradition zaubern Man tanzt, man schwatzt, man trinkt, man liebt; nun sag‘ mir, wo’s was Bessres gibt? So etwa fragte Mephisto Goethes Faust auf dem Blocksberg. Geschwatzt und getrunken, gefeiert und gelacht wurde in der Walpurgisnacht, der letzten Aprilnacht, nicht nur auf dem legendären Blocksberg … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Besonderes Merkmal: „Selten“

Besenbinder und Scherenschleifer haben wir auf unserer Exkursion durch den Landkreis auf der Suche nach seltenem Handwerk nicht gefunden. Töpfer und Schmied, Seiler und Korbflechter schon. Darüber hinaus noch andere, mitunter fast vergessene Handwerke. Ein Stück der Faszination der Arbeiten aus den Werkstätten, der Schönheit der Formen und Farben, der Exaktheit der meisterlichen Arbeiten und … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Es gibt noch Ideale

Freundeskreis Mühlhäuser Museen zählte bei seiner Gründungsversammlung mehr als hundert Mitglieder „Ich brauche keine Millionen“, sang das Lehrergesangsquartett der Kreismusikschule Johann Sebastian Bach unmittelbar nach der Gründung des Vereins „Freundeskreis Mühlhäuser Museen“. Etwas Geld wird aber doch gebracht, wenn der neue Freundeskreis seinen Zweck erfüllen will. Von Iris Henning

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Spiel auf traditionellen Instrumenten

„Metil Stone“: Es gibt viele Möglichkeiten Folk und Folkrock zu spielen Vier Multiinstrumentalisten waren Gäste im jüngsten TA-Café in der Stadtbibliothek Jakobikirche. Mit fünfzehn Instrumenten verknüpfte „Metil Stone“ keltische Klangelemente mit den Möglichkeiten moderner Rockmusik. Von Iris Henning

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar