Monatliches Archiv: März 2009

Bunt Gemischtes

Dreizehn Künstler stellen sich mit kleinen und großen Bildern im Kunsthaus vor Eine Frühlingsausstellung nennt Mario Götting, der Inhaber des Kunsthauses, die kleine Schau bunter Bilder. Mit einem Strauß Blumen vergleicht er die Genrevielfalt der Ausstellung. Die wurde am Montagabend eröffnet. Von Iris HENNING

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Spiegelmann sucht neue Bleibe

Dem Kunstobjekt von Reinhard Wand droht die Obdachlosigkeit „Toleranz“ heißt der in Spiegelglas geritzte Mann. Seit dem Kunst-in-Kirchen-Sommer 2006 hat das gut zwei Meter hohe Kunstobjekt von Reinhard Wand seine Bleibe in der St.-Johannes-Kirche in Niederdorla. Doch bald muss der Spiegelmann gehen – und niemand weiß, wohin. Von Iris HENNING

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Erinnerung an Wilhelm Busch

Gedichte, Geschichten und Zeichnungen, von Musik beflügelt, so skizzieren Pago Balke (Rezitation) und Nicolai Thein (Piano) ihr Wilhelm-Busch-Programm. Dazu ist am Freitag, 24. April, um 19.30 Uhr, innerhalb der Reihe TA-Café in die Stadtbibliothek Jakobikirche eingeladen.

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Gnadenlose Heiterkeit

Erinnerung an Wilhelm Busch: Pago Balke und Nicolai Thein geben Fips, dem Affen, Zucker Gedichte, Geschichten und Zeichnungen, von Musik beflügelt, so skizzieren Pago Balke (Rezitation) und Nicolai Thein (Piano) ihr Wilhelm-Busch-Programm. Dazu ist am Freitag, 24. April, um 19.30 Uhr, innerhalb der Reihe TA-Café in die Stadtbibliothek Jakobikirche eingeladen.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Lederne Seelen und ausgleichende Heiterkeit

Eine Nacht voll von abwechslungsreichem Theater zum internationalen Theatertag Eine feine Gesellschaft stiert wartend und sich ereifernd auf einen Unglücklichen. Der Lebensmüde will sich von einer Brücke stürzen. Ohne jegliches Mitgefühl harren die zu Statuen erstarrten Gaffer aus, gierig erpicht darauf, sich am anbahnenden Drama zu weiden. Dea Lohers Drama „Unschuld“ beeindruckte in der Mühlhäuser … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Klangvoller Ruhetag

In der Galerie Zimmer wurde sich Zeit genommen für „Show of Hands“ Es gibt so Unermüdliche, die selbst an ihren Ruhetagen mit Hingabe arbeiten. Steve Knightley und Phil Beer sind solche Unermüdlichen, ihnen angeschlossen hat sich Miranda Sykes. Das erfolgreiche Trio aus dem englischen Königreich ist derzeit auf Konzerttournee durch Deutschland. An ihrem Ruhetag gaben … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

„Wir alle lieben seine Bilder“

Viel Anerkennung für den Mühlhäuser Landschaftsmaler Werner Weidenbach So voll ist es im Raum des Mühlhäuser Kulturbundes selten. Die Eröffnung der Ausstellung des Mühlhäuser Künstlers Werner Weidenbach wollten viele erleben. „Wir alle lieben seine Bilder“, sagte die Geschäftsführerin des Kulturbundes, Martina Sellmann, zur Begrüßung. Mit ihrem Beifall gaben die Gäste diesem Satz recht.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Eingetaucht in 1001 Nacht

Der Hüpstedter Ralf Klement nahm als einziger Thüringer an einem Kultur-Symposium im Oman teil Das Sultanat Oman war für neun Tage Arbeitsort des Hüpstedter Künstlers Ralf Klement. Zusammen mit zwanzig weiteren Künstlern aus Deutschland, Italien, Kuweit und dem Oman nahm er an dem internationalen Symposium „Dialog der Identitäten“ teil. Von einer „wunderbaren Geschichte wie aus … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Ein Abend kleiner Genüsse

Lange Nacht der Hausmusik stimmt auch in Mühlhausen die Thüringer Bachwochen ein Mit der „Langen Nacht der Hausmusik“ werden am Freitag, 3. April, landesweit die Thüringer Bachwochen eröffnet. Auch in Mühlhausen wird wieder bis in die Nacht an fünf Aufführungsorten musiziert.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Sie wollte nie nach Nepal

ber einen ganz besonderen Urlaub, der eigentlich keiner war, schrieb die Diedorferin Beate Piehler in Buch Beate Piehler, Jahrgang 1959, hat gemeinsam mit ihrem Mann schon viele Berge bestiegen. Ein ständiger Begleiter für sie ist dabei ein kleines Notizheft. In dem hält sie ihre sehr persönlichen Eindrücke fest. Aus den Notizen über ihre aufregende Reise … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Frühlingsstrauß im Kunsthaus

MHLHAUSEN. Die Vielfalt künstlerischen Ausdrucks vermittelt die nächste Ausstellung im Kunsthaus, an der Felchtaer Straße 19b. Die wird am kommenden Montag, 30. März, um 20 Uhr, eröffnet. Dreizehn Künstler zeigen dabei einen kleinen Ausschnitt ihres Schaffens: Rüdiger Bahr-Liebeskind, Jürgen Bartsch, Irmtraut Dorow, Barbara Freybote, Mario Götting, Wilfried Heizmann, Friedrich Helmstädter, Dr. Julia Hildenbrand, Norbert Hoßbach, … Weiterlesen »

Kategorien: Veranstaltungen | Schreib einen Kommentar

Stars in der Galerie

Britisches Erfolgsduo „Show of Hands“ nimmt sich Zeit für „Zeit genommenen“ Sie nennen sich „Show of Hands“ und sind im Laufe der vergangenen 20 Jahre zu Englands erfolgreichstem Akustik-Duo geworden. Das Duo gibt am kommenden Donnerstag ein kleines, feines Sonderkonzert in Mühlhausen.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

So vertraut und doch so jung

Thomas Natschinski und Christine Dähn Eisgrau. Darüber sang Thomas Natschinski am Wochenende in der Mühlhäuser Stadtbibliothek Jakobikirche – über das Eisgraue, das einst sein Herz einfrieren ließ. Vertraute Lieder, warm und kuschelig wie der vielgetragene Lieblingspullover, und Freunde waren es, die ihm aus dem Eisgrauen heraus halfen. Darüber berichtete Christine Dähn. Der Rockpoet und die … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Irisches Lebensgefühl

Ein Stück unbeschwertes irisches Lebensgefühl bringen derzeit 15 junge Leute aus Killarney (Irland) nach Mühlhausen. Am Freitagabend tanzen sie mit dem Rock’n‘ Roll Club Jive Bunny in der Georgii-Sporthalle und laden dazu ein.

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar

Keine Nutzung zum Null-Tarif

Weil kein Mietvertrag zustande kam, sah sich die Kreisverwaltung zur Kündigung gezwungen SEEBACH (ih). Der Verein Jugendfilmschule Thüringen war nicht bereit, einen Mietvertrag mit der Kreisverwaltung abzuschließen oder das Gebäude, das sie bisher nutzte, zu kaufen, reagierte gestern Landrat Harald Zanker (SPD) auf die Kritik der Schule. Somit habe man sich gezwungen gesehen, „den Verein … Weiterlesen »

Kategorien: Aufgeschrieben | Schreib einen Kommentar