Biografie

Ich bin Iris Henning, freie Journalistin. Meinen Beruf übe ich seit über 25 Jahren aus. Studiert habe ich in Leipzig. Spezialisiert bin ich auf Berichte, Reportagen und Hintergrundinformationen aus meiner Heimatregion Thüringen. Ich selbst wohne in einem kleinen Ort am Rand des Natur- und Nationalparks Hainich. Meine Themen sind vielfältig: Wirtschaft, Kunst, Kultur, Natur und Umwelt. Meine Recherchen sind gründlich, präzise und zuverlässig.

Lebenslauf

Geboren wurde ich im thüringischen Mühlhausen. Dort ging ich auch zur Schule, besuchte die Erweiterte Oberschule, wie das Gymnasium in der DDR-Zeit hieß. Nach Familiengründung lernte ich Wirtschaftskauffrau, um später festzustellen, dass nur Büroarbeit und nur Zahlen nicht mein beruflicher Lebensinhalt sein können. Auf der Suche nach einem Ausweg fand ich ein Volontariat bei einer Betriebszeitung. Ein Jahr später begann ich ein berufsbegleitendes Journalistikstudium in Leipzig. Noch während des Studiums wurde mir die Leitung der Betriebszeitung übertragen.

Es folgte meine berufliche Laufbahn als stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion Mühlhausen bei der Tageszeitung „Thüringer Allgemeine „.

Nach gut 25-jähriger Angestelltentätigkeit wechselte ich auf eigenen Wunsch in die Freiberuflichkeit. Seit Juli 2008 bin ich freie Journalistin. Meine kleine Redaktion habe ich „Text & Foto“ genannt. Dieser Name steht für meine journalistischen Angebote für Zeitungen, Zeitschriften, freie Wirtschaft usw..