Eine bunte Welt als Botschafter

Posted by on 25. September 2013

Neue Ausstellung in der Kirche Divi Blasii zeigt Bilder von Kindern und Jugendlichen

Von Iris Henning

Mühlhausen. „Unsere Welt ist bunt“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Kirche Divi Blasii am Untermarkt. Eröffnet wurde sie jetzt innerhalb der Interkulturellen Woche. Gezeigt werden etwa 80 fantasievolle Arbeiten von ausländischen und deutschen Kindern und Jugendlichen aus dem Landkreis. Mehr als ein Drittel der bunten Arbeiten entstand während eines Workshops, an dem hauptsächlich Kinder und Jugendliche aus der Gemeinschaftsunterkunft Felchta mit großer Experimentierfreude teilnahmen. Weitere Arbeiten fertigten Mädchen und Jungen der dritten bis fünften Klasse der Freien Thüringer Gemeinschaftsschule in Trägerschaft der Mühlhäuser Werkstätten an. Ergänzt wird die Ausstellung zudem durch Bilder aus den Atelierkursen der Mühlhäuser Jugendkunstschule. „Eine bunte Bilderwelt ist entstanden“, lobte Projektleiterin Marion Walther die Vielfalt, die die Ausstellung zeigt. So sehen es auch die 13-jährige Kristine und der siebenjährige Alexander aus Mühlhausen. Bilder von ihnen sind Bestandteil der Ausstellung. „Die vielen großen und kleinen Bilder zusammen sehen schön bunt aus. Bunt wie das Leben. Das gefällt mir“, meinte Kristina.

„Unsere Welt ist bunt – das ist ein wunderbarer Titel für die Ausstellung“, würdigte auch Pfarrer Andreas Schwarze. Das sei ein Titel, der dazu auffordere, mit offenen Augen und Ohren die Welt zu betrachten und genau hinzuschauen auf das Leben und seine vielseitigen Facetten. Der Titel unterstütze zudem für Vielfalt der Kulturen, Bräuche und Traditionen, die jede Gesellschaft bereichern und inspirieren kann. So seien die Bilder in ihrer Vielfalt auch als bunte, farbenfrohe Botschaften für ein Miteinander der Kulturen zu sehen.

Einen musikalischen Farbtupfer zur Eröffnung der Ausstellung spendierten schließlich noch die „Kulturbund-Swingers“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.