Griechische Tragödie für Schulklassen

Posted by on 2. April 2013

3K Theaterwerkstatt bietet im April mit „Antigone“ besonderes pädagogisches Angebot

Mühlhausen. Vier Vorstellungen von „Antigone nach Sophokles“ speziell als theaterpädagogisches Angebot für Schulklassen wird es im April auf 3K-Bühne geben. Darüber informierte 3K-Pressesprecherin Diana Floetenmeyer. Die Termine sind Samstag, 20. April 20 Uhr, Dienstag, 23. April 10 Uhr, Mittwoch, 24. April 18 Uhr und Donnerstag, 25. April um 10 Uhr.

Der griechische Dichter Sophokles (497 bis 406 v. Chr.) gilt auch heute noch als einer der herausragendsten Dichter der Antike. Die Tragödie »Antigone« gehört zu seinen wichtigsten Werken. Die zentralen Fragen des Stücks drehen sich um die Wechselbeziehung von Gesetz und Glaube und suchen eine Antwort auf die Frage nach dem Preis des Widerstandes. Für die Titelheldin Antigone stehen ihre Liebe zu ihrem Bruder und die Gesetze der Götter über geltendem Staatsrecht. Mit ihrem Widerstand besiegelt sie ihr Schicksal.

Interessierte Schulklassen erhalten weitere Informationen über das theaterpädagogische Angebot in der 3K-Spielstätte, (03601) 440937. Dort werden auch Anmeldungen entgegengenommen. ih

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.