Wachsendes Lampenfieber

Posted by on 12. September 2012

„Maras April“ vertritt Thüringen beim Bundesvision Songcontest und ist am kommenden Montag schonmal zu Gast bei Stefan Raab im TV Total

Die Mühlhäuser Band „Maras April“ wird das Bundesland Thüringen während des Bundesvision Songcontest 2012 am 28. September in der Max-Schmeling-Halle in Berlin vertreten und dabei Gast von Star-Moderator Stefan Raab („TV total“ / Prosieben) sein. Mit ihrem Song „Himmel aus Eis“ eroberte sich „Maras April“ ihre Teilnahme am Wettbewerb.

„Auch wenn das Lampenfieber täglich steigt, sind wir einfach nur überglücklich“, blicken Anne-Katrin Hoffmann (22) aus

Auf Erfolgskurs: Mit ihrem dreieinhalbminütigen Lied „Himmel aus Eis“ werden René Schlothauer und Anne-Katrin Hoffmann als „Maras April“ das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Songcontest 2012 vertreten.Geschrieben und komponiert haben das Lied Anne-Katrin, René sowie Annes Vater, Ralf Hoffmann. Foto: Tino Sieland

Struth und René Schlothauer (33) aus Mühlhausen – sie sind „Maras April“ – dem Wettbewerb entgegen. Dabei hatten sie sich einfach nur so beworben, hatten eine CD mit drei Liedern in das Raab-Studio geschickt – und waren völlig überrascht, als sie mit „Himmel aus Eis“ zum Songcontest nominiert wurden.

Bevor es zum Wettbewerb geht, ist „Maras April“ bereits am kommenden Montagabend, 10. September, ab 23 Uhr in der Sendung „TV total“ auf großer Fernsehbühne zu erleben. In einem kurzen Interview auf der Couch von Stefan Raab wollen Anne-Katrin und René erzählen, was ihnen an ihrem Zuhause im Thüringischen so gut gefällt, bevor sie ihren Teilnehmersong „Himmel aus Eis“ präsentierten.

Erst seit Juli 2010 schreibt das Duo „Maras April“, das damals noch keinen eigenen Namen hatte, an eigenen Songs. Gleich der erste war „Himmel aus Eis“. Im Februar 2011 war das Duo erstmals offiziell als „Maras April“ live zu erleben.

Musikerfahren sind sowohl Anne-Katrin als auch René. Seine musikalische Profession erwarb sich René irgendwo zwischen Schülerband-Gigs und umjubelten Auftritten bei den wohl wichtigsten Partys im Leben von Menschen – den Hochzeiten. Dort muss alles stimmen – auch die Stimmung, und dafür sorgt er mit hinreißendem Gesang und beeindruckendem Tastenspiel.

Anne-Katrin war acht Jahre eine der tonangebenden Sängerinnen der Struther Mädchenband C-Flow und konnte bereits als 15-Jährige Erfolge verbuchen: SchoolJam-Sieg, Thüringer Jugendmedienpreis Kategorie Audio, Wettbewerb der Berliner Festspiele Schüler machen Lieder, Endrunde im Bandpool der Popakademie. Es folgten spektakuläre Einladungen zu Rock am Ring und Rock im Park sowie zahlreiche Gigs in Deutschlands angesagtesten Clubs in Berlin, Hamburg, Dortmund, Frankfurt und vielen anderen Städten.

In Mühlhausen wird „Maras April“ am Samstag, 15. September, und am Sonntag, 16. September, Konzerte in der 3K-Spielstätte Kilianikirche geben. Das Konzert am Samstag ist bereits ausverkauft.

Übringes: Der Teilnehmersong „Himmel aus Eis“ ist ab heute als Sinlge als Download in den einschlägigen Downloadportalen (iTunes, musicload & Co.) erhältlich. Daruaf wiesen Anne-Katrin und René gestern hin. Ein erstes eigenes Album mit zwölf Liedern soll nach dem Bundesvision Songcontest 2012 erscheinen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.