Bilder zur Jugendkunstbiennale geschickt

Posted by on 20. Juli 2012

Das Kunstshaus Meyenburg in Nordhausen ist die hochrangige Adresse für die Ausstellung der 7. Jugendkunstbiennale 2012 im Südharz-Eichsfeld-Hainich-Netz (Sehn), die am 21. September eröffnet wird. Am kommenden Montag, 23. Juli, hat eine Jury darüber zu entscheiden, welche der vielen eingereichten Arbeiten aus den Kreisen Unstrut-Hainich, Eichsfeld und Kyffhäuser für die Ausstellung zugelassen werden.

Allein aus dem Unstrut-Hainich-Kreis beteiligten 50 Kinder und Jugendliche mit ihren Werken zum Wettebwerbsthema „Du und ich – hier und heute und auch morgen“. Darunter auch Tabea Höch, die sich bereits in Mühlhausen, im Kulturbund, mit einem Bild vorstellte (foto). Der Jury gehören Künstler, Kunsterzieher sowie Museumsfachleute an. Aus Mühlhausen ist die Künstlerin Marion Walther in der Jury vertreten. Foto: Iris Henning

 

One Response to Bilder zur Jugendkunstbiennale geschickt

  1. kacke hlcktnzh

    Tabea ist hääässlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.