Ein Festival der Theaterfreude

Posted by on 21. Juni 2012

Die Kindergruppe der 3K-Theaterwerkstatt ist mir vielen Ideen aus Rudolstadt zurück

 

Mühlhausen. Zu einem rauschenden Theater-Fest war „Der gestiefelte Kater“ aus Mühlhausen eingeladen. Mit 14 Spielern reiste die Kindergruppe der 3K-Theaterwerkstatt zum 5. Deutschen Kinder-Theater-Fest nach Rudolstadt. Vier Tage lang feierten der gestiefelte Kater Mauricio mit dem armen Müllerburschen Georg, dem Zauberer und den schwarzen Rittern, dem Haushofmeister, der Königin und der Prinzessin sowie allen anderen Märchenbeteiligten ein Festival voller Theaterfreuden. Sie lernten ungebremste Begeisterung und wahre Theaterleidenschaft kennen, bunte Inspiration und Intensität. Und sie knüpften Freundschaften zu Kindern nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Russland und Burkina Faso (Westafrika).

Jacqueline Oelschläger (sie gibt den Georg) äußerte sich begeistert: „Eine super Atmosphäre. Ich habe viel lernen

Eine Festialfreundschaft schlossen Eva (links) und Nina (rechts) aus Mühlhausen mit Sonia aus Burkina Faso. Foto: privat

können“. Auch der Haushofmeister (Martin Lange) und der Erzähler Janek Treiber sind immer noch beeindruckt: Es sei einfach ein wunderbares Gefühl, in den vollbesetzten Sälen die Stücke der anderen zu sehen und selbst vor so einem großen Publikum – etwa 130 Kinder nahmen an dem Festival teil – zu spielen. Ebenso erlebten es die Spielerinnen Eva Scholl und Nina Pfeiffer, die sich mit unserer Zeitung zum Gespräch trafen: „Viele Stücke gingen richtig unter die Haut.“ Das Festival sei ein unvergessliches Erlebnis geworden.

Über die insgesamt sieben Aufführungen hinaus bot das Rudolstädter Festival viel Raum für fachlichen Austausch, freundschaftliche Begegnungen und praktische Workshops. „Wir haben schon ganz viele Ideen für nächste Inszenierungen“, schwärmen Eva und Nina.

Den Schwung des Festivals will die 3K-Kindergruppe aber auch in ihren „Gestiefelten Kater“ legen. Der ist am kommenden Dienstags, 26. Juni, noch ein letztes Mal vor der Sommerpause im Funktionsgebäude der 3K-Spielstätte, unter der Linde 7, zu sehen. Die Vorstellung beginnt um 10 Uhr. ih

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.