Offene Gärten laden zum Besuch ein

Posted by on 14. Mai 2012

In Mühlhausen und Umgebung geben Gartenfreunde wieder Einblicke in ihre Refugien

 

Mühlhausen. Rosengarten, Obstwiese, Sommergarten, Nutzgarten: Gartenräume und Gartenträume können am Sonntag, 20. Mai, bewundert werden. Innerhalb der „Offenen Gärten 2011“ schließen in Mühlhausen und Umgebung wieder Gartenfreunde ihre geliebten Oasen für die Besucher auf. In manchen Gärten können die Besucher nicht nur eine phantasievolle Gartenwelt bewundern, sondern auch zeitgenössische Kunst, so Skulpturen des Bildhauers Olaf Meinel und Keramiken von Adelheid Stauch.

Geöffnet haben die Gärten von 10 bis 17 Uhr. Die sogenannten Eingangsgärten sind die der Familie Hose an der Schwanenteichallee 6 und der Familien Schmidt und Schwarze am Kristanplatz 2. Dort erhalten die Gartenbesucher gegen einen kleinen Obolus die Liste aller zu besichtigenden Gärten.

Die Mühlhäuser Gartenwelten laden wieder innerhalb der „Open Gardens – Offene Gärten 2012“ ein. Seit elf Jahren beteiligt sich Thüringen an dieser Aktion. Mühlhausen wird das fünfte Mal daran teilnehmen. In den vergangenen Jahren pilgerten einige hundert Gäste durch die für sie sonst verschlossenen Gartenwelten und freuten sich über die vielen Tipps und Anregungen zur eigenen Gartengestaltung. Ein zusätzliches Angebot durch die Tourist-Information an die Gartenbesucher werden wieder Rundfahrten mit der Mühlhäuser Straßenbahn zu diversen Gärten in der Stadt sein. Dafür werden bereits Anmeldungen entgegengenommen unter Tel. 03601- 40 47 70. ih

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.