Antisemitismus im Kaiserreich

Posted by on 15. April 2012
17. April 2012
19:30bis20:30

Mühlhausen. Die Juden hatten es nicht einfach in Mühlhausen. Über den Antisemitismus im Mühlhausen des Kaiserreichs bis 1914 referiert die Expertin Sabine Uhmann am kommenden Dienstag, 17. April, ab 19.30 Uhr im kleinen Saal des Puschkinhauses. Zu dieser Veranstaltung lädt der Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein alle Interessierten ein. Der Eintritt ist frei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.