Von fröhlich bis ruppig

Posted by on 29. Februar 2012
10. März 2012
19:00bis21:00

Mühlhausen. Die Gruppe „Éist“ (sprich: „ejscht“) spielt am Samstag, 10. März, um 19 Uhr im großen Saal im Puschkinhaus. Angekündigt sind fröhliche, alte, rhythmische, witzige und ruppige Lieder aus vielen Teilen der Welt. „Éist“ ist der Titel eines Liedes von Máire Breatnach und bedeutet soviel wie „Hör‘ zu“. Unter diesem Motto haben sich Eoin Duignan aus Irland, Andreas Tophøj aus Denemark und Matthias Kießling aus Deutschland zusammen gefunden, um gemeinsam zu musizieren. Die Gäste erwartet ein musikalisches Feuerwerk von drei ausgezeichneten Musikern, die ihre künstlerische Individualität und ihren unterschiedlichen musikalischen Hintergrund zu einem gemeinsamen Klangerlebnis vereinen. Karten gibt es im Vorverkauf im Puschkinhaus, restliche Karten an der Abendkasse.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.