Ein Fest zwischen den Festen

Posted by on 25. Dezember 2011

Zu einem Nachweihnachtsmarkt ist vom Mittwoch, 28. Dezember, bis Freitag, 30. Dezember, auf den Hof des Galeriecafès „bisschen bunt“ in Dachrieden, an der Kaisershagener Straße, eingeladen. Vor winterlich-malerischer Kulisse werden kunstvolle Keramiken, handgemachte Seifen, farbenprächtige Filzarbeiten, handgezogene Kerzen, hausgemachte Marmeladen und anders mehr angeboten.

Glühwein, Linsensuppe und Punsch ergänzen das Angebot. Zudem wird es ein fröhliches Weihnachtsbaumhängen für einen karitativen Zweck geben, heißt es von Reinhard und Christiane Wand. Jeder, der seinen geschmückten Baum dafür gern spendieren möchte, kann diesen für die Aktion mitbringen. Geöffnet hat der Markt an allen drei Tagen jeweils von 12 bis 18 Uhr. Foto: Iris Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.