Ein Festival voller Exotik

Posted by on 27. September 2011
Die Mühlhäuser Peter und Walburga Jung sind begeisterte Anhänger der Regenwald-Musik

 

Mühlhausen. Vom „Rainforest world music festival“ in Borneo sind die Mühlhäuser Peter und Walburga Jung zurück. Sie waren bereits zum vierten Mal Festivalgäste und sind begeistert. „21 Folk-Gruppen aus der ganzen Welt haben drei Abende lang gespielt. Außerdem wurden 27 Workshops angeboten, während denen die Künstler ihre exotischen Instrumente vorstellten.

Manchmal trafen sich zu einem Worksop Musiker aus der ganzen Welt, die sich noch nie vorher gesehen haben und

Das gibt’s nur im Regenwald: Von der „Leweton Women´s Water Music“ waren die Mühlhäuser Festival-Gäste besonders begeistert. Foto: privat

musizierten zur Freude des Publikums gemeinsam“, schwärmt Peter Jung noch immer von dem Erlebnis. Besonders beeindruckt sind die Jungs von der „Leweton Women´s Water Music“ . „Knietief im Wasser stehend, erzeugten die sieben Damen Geräusche durch das Aufschlagen der Handflächen auf das Wasser, schnelle Handbewegungen auf den Körper zu, vom Körper weg, knapp unter der Wasseroberfläche oder das schnelle Herausführen der Hände aus dem Wasser alles vereint zu einem Ohrenschmaus von nie gehörter Musik, aufgenommen von zwei Unterwassermikrofonen und vier normalen Mikrofonen“, beschreibt Peter Jung das Urlaubserlebnis auf der Insel Borneo in Malaysia. Er schließt nicht aus, das jährlich stattfindende Festival auch ein fünftes Mal zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.