Poeten-Rap mit Taktgefühl

Posted by on 16. September 2011
Das Trio „Word Alert“ ist am kommenden Donnerstag Gast im 3K-Haus

 

Mühlhausen. Mit Poesie, Rap und Performance meldet sich die 3K Theaterwerkstatt aus ihrer Sommerpause zurück. Zu „Drei Poeten – Ein Team“ mit dem Trio „Word Alert“ ist am kommenden Donnerstag,15. September, ab 19 Uhr, in die Kilianikirche eingeladen.

„Word Alert“ wird als ist ein Kollektiv aus dem Rhein-Main-Gebiet und besteht seit 2007 aus den drei Poeten Telhaim, Ken Yamamoto und Dalibor. Die bringen Poesie auf die Bühne, die mit einer herkömmlichen Lesung wenig gemein hat. Es werden keine Gedichte rezitiert, sondern Texte als Performance vorgetragen, die den drei Poeten Körpereinsatz, Taktgefühl und Synchronisation abverlangen.

Auftritte von „World Alert“ sind Abende, in denen sich prosaische Szenen und Improvisation, sowie Rapeinlagen zu einem eigenständig vermengen. Der Melange gehört ständig eine Grundzutat an: die Liebe zur Poesie.

Gemeinsam mit „Word Alert“ steht Poetry-Slam-Poet Felix Römer auf der Bühne. Dieser führt ebenfalls an jenem Donnerstag, bereits um 11 Uhr, in den 3K-Räumen einen Poetry-Slam-Workshop für interessierte Schulklassen aus Mühlhausen und Umgebung durch.

Diese Veranstaltung wird organisiert durch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, die Sparkasse Unstrut-Hainich und den Verein Lese-Zeichen, in Zusammenarbeit mit dem Verein 3K – Kunst, Kultur, Kommunikation.

Karten für den Poeten-Abend können reserviert werden unter (03601) 440937.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.