Geburtstagswünsche in den Himmel geschickt

Posted by on 7. Juli 2011
3K-Theaterwerkstatt feierte ihr 20-jähriges Bestehen mit Musik und Modenschau

 

Mühlhausen. „Reif für die Insel“ zeigte sich die 3K-Theaterwerkstatt am Wochenende. Mit einem Sommer-Sternenhimmel-Fest feierte die Werkstatt ihr 20-jähriges Bestehen. Sie leistete sich und ihren Gästen einen satten Soul-Abend mit „The Souldiers“ aus Dresden. Mit einer 13-köpfigen Besetzung nennt sich die Gruppe die größte Soulband der Elbmetropole. Groß ist auch ihr Musikrepertoire. Die stimmgewaltigen Sängerinnen und Sänger erzählen in ihren Liedern zeitlose Geschichten von Liebe und Leid. Mit ihrer ausgeprägten Spielfreude und ihrem sächsischen Humor weckten sie beim Publikum den unwiderstehlichen Drang nach Bewegung.

Eine kleine Überraschung am späten Abend war eine außergewöhnliche Modenschau. Mit der gab der neue 3K-Theaterpädagoge Matthias Seidel seinen theatralischen Einstand in Mühlhausen. Zehn Models im Alter zwischen 13 und 20 Jahren schickte er über den Laufsteg. Die nicht unbedingt alltagstauglichen Kostüme stammten dabei alle nach Vorstellungen der Models und des Theaterpädagogen aus der 3K-eigenen Werkstatt.

Schade nur, dass das Wetter kein Lieblingsgast zum Sternenhimmel-Fest war. Es schickte Kälte und Regen und so spielte sich das Sommerfest mehr drinnen als draußen ab. Geburtstagswünsche wurden dennoch in den Sternenhimmel geschickt. Sie gingen, an Luftballons gebunden, auf Reisen. ih

DIASCHAU

 

One Response to Geburtstagswünsche in den Himmel geschickt

  1. Iris henning

    Hallo Sibirianer,

    Grüße werden ausgerichtet. Bitte gebt mir Bescheid, ob Ihr am Freitag, 19. oder Samstag, 20. August in Berlin landet. Bin dann nämlich auch zufällig in Berlin und kann Euch evtl. mitnehmen.

    CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.