Thomasquelle gilt als Kleinod

Posted by on 30. Mai 2011
Beschluss des Naturschutzbeirates: Zufahrt zum Anglergewässer muss zurückgebaut werden

 

Mühlhausen. Der vor einiger Zeit vom Anglerverein Mühlhausen gebaute Weg zum Thomasteich muss wieder zurückgebaut werden. Das entschied der Naturschutzbeirat des Landkreises auf seiner jüngsten Sitzung. Grund für den Rückbau ist der Status Naturdenkmal, den sowohl Thomasquelle als auch Thomasquelle genießen. Damit stehen sie unter besonderem Schutz.

Vorgestellt während der Sitzung des Naturschutzbeirates, dem auch Vertreter des Anglervereins angehören, wurden durch Dr. Ralf Weise die wesentlichen Ziele des vorliegenden Pflege- und Entwicklungsplanes zum Thomasteich. So soll das Gebiet süd-westlich der Kreisstadt im Sinne des Naturschutzes „abgerundet“ werden. Besucher von Thomasteich und -quelle sollen über naturnahe Wege zu den sehenswerten Naturschönheiten gelangen, das angrenzende landwirtschaftlich genutzte Gebiet soll angepasst werden. So soll eine Beruhigung des sensiblen Schutzgebietes erreicht werden – eine Voraussetzung zur Erhaltung des Kleinodes Thomasquelle.

Angeln sollen die Mitglieder des Anglervereins weiterhin ungestört können. Der Kompromissvorschlag: Sie sollen mit ihrem Fahrzeug bis auf einen Parkplatz fahren können, der unmittelbar an der Heyeröder Landstraße, nahe Gut Weidensee, liegt. Von dort sind es etwa noch 100 Meter zu Fuß bis zum Gewässer. Mit sieben Ja-Stimmen und einer Nein-Stimme wurde diesem Vorschlag zugestimmt.

Gewürdigt während der Sitzung des Naturschutzbeirates wurde die fleißige ehrenamtliche Arbeit des Anglervereins zum Schutz der Gewässer, so auch der Thomasquelle und des Thomasteiches. Dem Wunsch, die Zufahrt zu erhalten, damit auch behinderte Angler zum Teich gelangen können, konnte wegen des Status Naturschutzdenkmal dennoch nicht nachgekommen werden. Mitglieder des Anglervereins hatten im Vertrauen auf eine Genehmigung der Zufahrt diese bereits gebaut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.