Eine Karte für neun Konzerte

Posted by on 14. April 2011
Die diesjährigen Marienkonzerte werden am 4. Juni vom Notre-Dome-Organist aus Paris eröffnet

 

MÜHLHAUSEN.

Die Abo-Karten für die Mühlhäuser Marienkonzerte 2011 sind jetzt da. Sie können ab heute in der Tourist-Information, an der Ratsstraße, gekauft werden. Im Abo-Preis von 79 Euro sind die Besuche aller neun Konzerte und Veranstaltungen enthalten. Zudem ist die Abo-Karte nicht personengebunden, weist Andreas Weber, Mitarbeiter im städtischen Kulturamt, hin. Wer also an einen Konzerttermin nicht wahrnehmen kann, borgt seine Karte dem Nachbarn oder der Freundin.

Eröffnet werden die diesjährigen Marienkonzerte am Samstag, 4. Juni, um 20 Uhr vom Notre-Dome-Organist aus Paris,

ZEIT FÜR KONZERTE: Die Abo-Karten für die Mühlhäuser Marienkonzerte 2011 stellt Christina Büller vor. Die Karten gibt es ab heute in der Tourist-Information. Foto: Iris Henning

Olivier Latry. Anlässlich des 200. Geburtstages von Franz Liszt stehen Werke dieses Komponisten auf dem Programm.

Insgesamt sind fünf Marienkonzerte dem berühmten Komponisten gewidmet. Die Abende werden gestaltet von den Thüringer Sängerknaben aus Saalfeld (19. Juli), vom Stadtorganisten Denny Ph. Wilke (6. August), von Dame Gillian Weir aus England (1. September) und durch ein ganz besonderes Geburtstagsfest am 21. Oktober mit Denny Ph. Wilke an der Sauer-Orgel und der 3K-Theaterwerkstatt.

Ein weiterer Konzerttermin ist der 30. Oktober. An dem Sonntag findet ein Jubiläumskonzert anlässlich des 400. Todesjahres des in Mühlhausen geborenen Komponisten Johannes Eccard (1553 – 1611) statt. Daran erinnern Solisten und das Ensembles „Noema“ unter Leitung von Gregor Meyer. Den Besitzern der Abo-Karte sind für dieses herausragende Konzert die besten Plätze in der Marienkirche reserviert.

Bis zum Jahresende gibt es noch drei weitere Marienkonzerte: am 11. Dezember ein Adventskonzert, am 26. Dezember das traditionelle Weihnachtskonzert bei Kerzenschein und am 31. Dezember ein Silvesterkonzert.

 

Iris Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.