Karotten aus dem Unstrut-Hainich-Kreis in Florenz

Posted by on 31. März 2011

Die hölzernen Karotten hat sich der Kettensägenkünstler Ralf Klement aus Hüpstedt zum Markenzeichen gemacht. Seit Jahren schafft er Karotten in allen Größen und in grellen Farben. Jetzt zeigt er das hölzerne Gemüse in Italien, vor der schönen Kulisse von Florenz. Klement war Gast der „artour-o“.

Eine Einladung zu diesem Künstlerfestival erhielt er von der Vereinigung „European Artists“. Klement ist der einzige Thüringer, der auf der artour-o ausstellt. Arbeiten von Ralf Klement sind derzeit auch im Unstrut-Hainich-Kreis zu sehen, in der Galerie im Schloss Dryburg in Bad Langensalza. Foto: Ralf Klement

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.