Geschichten in Bildern und auf Formen

Posted by on 17. Februar 2011
Neues in der Galerie Zimmer: Morgen wird die Ausstellung von Falko Behrendt und Katharina Link eröffnet

MÜHLHAUSEN.

Wieder einmal wird es eine Doppelausstellung in der Galerie Zimmer am Stadtberg, am Goetheweg 28, geben: Falko Behrendt aus Lübeck kommt mit Malerei und Grafik, Katharina Link aus Berlin mit Keramik. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 19. Februar, um 17 Uhr.

BLICK INS ATELIER: Katharina Link arbeitet vorzugsweise mit Manganton und Sinterengoben. Die Arbeiten werden auf dr Töpferscheibe frei gedreht.

Während Behrendts Bilder auf den ersten Blick an Märchen und Fabeln erinnern, bestechen Links Keramiken durch ihre malerische Formensprache. Behrendt, der 1951 in Torgelow geboren wurde und vor etwa 20 Jahren Lübeck zu seiner neuen Heimatstadt machte, lässt in seinen Bildern der Phantasie freien Lauf. Es scheint, als setze er die in seinen Kindheitstagen gehörten Märchen in Szene. Darin täuscht sich der Betrachter nicht, wie schließlich die Bildtitel bestätigen. Mit dem fliegenden Koffer geht es über geheimnisvolle Landschaften und gruselig wirken die Hunde aus „Der Soldat und das Feuerzeug“.

Szenen sind ebenso auf den Keramiken von Katharina Link, die 1974 in Potsdam geboren wurde, zu entdecken. Träumerische Momente hält sie auf der Oberfläche ihrer klassisch schönen Gefäße fest.

Beide Künstler stellen sich erstmals in Mühlhausen vor, beide werden zur morgigen Vernissage in der Galerie sein. Die Laudatio wird Hans-Peter Jakobsen, der Direktor des Museums für angewandte Kunst Gera, halten. Alle interessierten sind zur Ausstellungseröffnung herzlich willkommen. Zu sehen sein werden die Bilder und die Keramiken bis zum 10. April. Ih

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.