Zum neunten Mal ist der Faschingsmuffel los

Posted by on 9. Februar 2011
Dr. Christel Burkhardt und die Gruppe Swingtime spielen mit dem Glück

MÜHLHAUSEN.

„Seltsam sind des Glücks Launen“ heißt es am kommenden Mittwoch, 16. Februar, um 19.30 Uhr, im großen Saal des Puschkinhauses. Dorthin laden Dr. Christel Burkhardt und die Gruppe Swingtime zu ihrer alljährlichen Veranstaltung „Faschingsmuffel“ ein – in diesem Jahr zum neunten Mal.

Das literarisch-musikalische Ensemble betrachtet einen Abend lang das Glück von verschiedenen Seiten. Denn Glück ist launisch, kaum glaubt man es zu haben, ist es schon wieder weg. Es gibt Glück im Unglück, Glück in der Liebe und im Spiel. Manche treten ihr Glück mit den Füßen. Und auch gepflegte Eitelkeiten können zum Glücksempfinden beitragen.

Während die literarisch begabte Akademikerin Dr. Christel Burkhardt als eingeschworener Faschingsmuffel Betrachtungen über das Glück aus der Literatur von Frank Wedekind, Otto Reutter, Joachim Ringelnatz, Erich Kästner, Wilhelm Busch und anderen Autoren zitiert, beschäftigt sich die Gruppe Swingtime in der Besetzung von Herbert Haberkorn, Volker Hilbert, Wolfgang Abe und Wolfgang Rewicki musikalisch mit dem Glücks-Programm.

Alle Glücklichen und Glücksucher sind herzlich eingeladen, über die seltsamen Launen des Glücks zu lachen oder nachzudenken. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung unter dem Dach des Mühlhäuser Kulturbundes ist frei. ih

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.