Kunstschule stellt sich vor

Posted by on 8. Dezember 2010

MÜHLHAUSEN.

„Ich male gern. Ich mag Kunst.“ In kindlicher Schrift ist dies auf der Umschlagseite eines Kataloges über die Jugendkunstschule Mühlhausen zu lesen. Erstmals stellt die Kunstschule sich, ihre Kursangebote und vor allem die lebensfrohen Bilder und Objekte der jungen Künstler in einem Katalog vor. Möglich wurde die Broschüre durch die Förderung von Art-Regio, dem Kulturengagement der Sparkassenversicherung. Den kleinen Katalog gibt es kostenlos in der Jugendkunstschule, Unter der Linde 7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.