Finissage wird Festival

Posted by on 28. Oktober 2010
Zum Abschluss der Ausstellung „35 Jahre kleine Galerie“ gibt es großen Trubel

MÜHLHAUSEN.

Mit einer mehrstündigen Kulturbundveranstaltung endet am Samstag, 30. Oktober, die Ausstellung „35 Jahre kleine Galerie“ im Kulturbund im Puschkinhaus. Von 14 Uhr bis in den späten Abend wird zur Finissage eingeladen. Veranstaltungsorte sind der Kulturbundraum und der kleine Saal. Künstler und Kulturschaffende stellen sich dabei dem Publikum vor. Sie bieten Gespräche – etwa über die Kleine Galerie – an und spielen Musik. Die reicht von Flötenmelodien über Kammermusik, Jazz und Swing bis hin zum Rock.

Das Programm: Im Kulturbundraum spielt von 14.30 bis 15 Uhr die Flötengruppe; Kammermusik ist von 15.30 bis 16.30 Uhr zu hören; anschließend wird es eine feierliche Spendenübergabe geben. Der kleine Saal wird ab 18 Uhr zur Konzert-Arena. Drei Bands treten dort auf: Swingtime, Per Voi und die Kulturbund-Swingers. Zum Abschluss gibt’s eine gemeinsame Jam Session. Das wäre das erste Mal, dass die drei Mühlhäuser Bands gemeinsam spielen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. ih

One Response to Finissage wird Festival

  1. Maik Nogaitschik

    Hallo Herr Hilbert,
    sie waren mein Physiklehrer in der Rosenhofschule.Manchmal auch vertraten Sie Herrn Ziemendorf als Musiklehrer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.