Preise für Malschüler

Posted by on 19. Juni 2010

Mit Erfolg kehrten die Malschüler des Kunsthauses von der Eröffnung der Ausstellung der 6. Kinder – und Jugendkunstbiennale zurück.

Von acht eingereichten Arbeiten wurden sieben nominiert und sind zurzeit in einer Ausstellung im Bauernkriegsdenkmal Bad Frankenhausen zu bestaunen. Drei Malschüler wurden mit Preisen geehrt: Alexandra Wollbraun (15) aus Mühlhausen für ihr Acrylbild „Opus temporis“, Isabell Jahn (11) aus Mühlhausen für ihre Acrylspachtelarbeit „Ein versteinertes Leben“ und Isabell Marx (18) aus Heyerode für ihre Aquarellarbeit „An der Küste Australiens“. Darüber informierte Kunsthaus-Inhaber Mario Götting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.