Theater unter dem Sternenzelt

Posted by on 10. Mai 2010

Einen „Westthüringer Festspielsommer“ wird es bald geben. Initiiert und unterstützt werden soll dieser von der „Stiftung Westthüringen“. Das kündigte Diana Holzapfel von der VR Bank Westthüringen an.

Geplant sind Theateraufführungen in Klostern und auf Burgen, so im Kloster Anrode und im Kloster Volkenroda sowie auf Burg Normannstein und im Augustinerkloster in Gotha. So ist es gut möglich, dass eine 3K-Inszenierung (im Bild eine Szene aus „Der Name der Rose“) noch in diesem Sommer vor historischer Kulisse, direkt unter dem Sternenzelt, zu genießen ist. Die „Stiftung Westthüringen“ ist gegenwärtig in Gründung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.