Jubiläum im Jubiläumsjahr

Posted by on 3. Mai 2010
Der Maler und Bildhauer Ralf Klement aus Hüpstedt feiert seinen 60. Geburtstag

Einer der Umtriebigsten aus dem Verein Kunstwestthüringer blickt am Dienstag, 4. Mai, auf ein persönliches Jubiläum: Ralf Klement aus Hüpstedt wird 60.

LANDKREIS (ih).

Bilder und Landschaftsinstallationen, Würfelformen aus Holzstäben, die er an markanten Punkten in die Landschaft stellt – das ist ein Teil seines künstlerischen Lebens. Zu diesem gehört längst eine ausgeprägte Reiselust. Ralf Klement ist ein gefragter Künstler zu internationalen Symposien. Das liegt wohl zu einem an seinem reichen künstlerisches Potenzial. In den letzten Jahren schafft er vor allem mit der Kettensäge originelle Holzskulpturen, die sowohl Hingucker als auch Provokation sind. Wo gibt es schon gigantische Möhren oder tiefblaue Kakteen, die in den Himmel ragen? Zum anderen ist Klement ein neugieriger und sehr kontaktfreudiger Künstler, geradezu gierig darauf, mit Künstlern aus aller Welt ein Netzwerk der Kommunikation zu spannen.

Als ein Macher beweist sich Ralf Klement zudem immer wieder in der Mühlhäuser Jugendkunstschule. Mit viel Energie setzt er sich für deren Erhalt ein, begeistert die kunstinteressierten Kinder und Jugendlichen immer wieder in diversen Workshops für Formen und Farben. Zudem ist Klement stark engagiert im „Kunstwestthüringer“, dem er seit 1998 angehört. Die nächsten Ausstellungen des Vereins sind vor allem seinem Engagement und seinen vielfältigen internationalen Kontakten zu verdanken. Am kommenden Donnerstag, 6. Mai, wird eine internationale Ausstellung mit Künstlern aus vier Kontinenten in der Galerie o.T. des Kunstwestthüringers, an der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 20, eröffnet, eine weitere mit dem Titel „103 unique artists“ am Sonntag, 9. Mai, in der Kirche Divi Blasii am Untermarkt. Beide Ausstellungen sind Höhepunkte im Jubiläumsjahr des „Kunstwestthüringers“, der vor 20 Jahren gegründet wurde. Zu beiden Ausstellungen wird der Hüpstedter wohl auch Glückwünsche von seinen Künstlerfreunden zu seinem persönlichen Jubiläum entgegennehmen können. Bereits am 4. Mai gratulieren ihm vor allem seine Weggefährten, Künstlerkollegen und -freunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.