Rückblick nach vorn

Posted by on 17. Dezember 2009
Elfte Ausstellung in der Galerie Zimmer erinnert an Gesehenes und zeigt dennoch Neues

Ein Rückblick will die elfte Ausstellung in der Galerie Zimmer sein: Zehn Ausstellungen und zwanzig kunstbgeleitende Veranstaltungen gab es seit Eröffnung der Galerie am Stadtberg vor zwei Jahren.

MÜHLHAUSEN (ih).

Galerie Zimmer Rückblick auf zehn ausstellungen (5)1„… mir haben fast alle Bilder gefallen …“ ist der Titel der elften Kunstausstellung. Damit zitiert Galerist Peter Zimmer die zwölfjährige Elisabeth, die sich in das Gästebuch eingetragen hat. „Das trifft auch unsere Empfindungen und Gedanken, die uns während der ersten zehn Ausstellungen bewegten“, erklärt Peter Zimmer.

Wenn auch die Ausstellung Nr. 11 ein Rückblick ist, zeigt sie dennoch Neues. Mit allen Künstlern nahm Zimmer noch einmal Kontakt auf, um aktuelle oder noch nicht in Mühlhausen gezeigte Arbeiten aus deren Ateliers in seine Galerie zu holen. So wird der Rückblick auf zehn Ausstellungen auch ein Blick nach vorn, auf Neues sein. So wollen Bärbel und Peter Zimmer auch im nächsten Jahr wieder mit ihrer Galerie das Kulturleben in der Stadt mit zeitgenössischer Kunst aus Thüringen bereichern. Doch über den Jahreswechsel, bis zum 21. Februar, wird es erst einmal den Rückblick nach vorn geben. Eröffnet wird die Ausstellung „… mir haben fast alle Bilder gefallen …“ morgen um 17 Uhr. Die Galerie am Stadtberg hat ihre Adresse am goetheweg 28. Neben Bildern werden auch Keramik, hölzerne Schatzkästen und Skulpturen gezeigt. Begleitet wird die Vernissage von Annette Nötzoldt.

DIASCHAU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.