Wilder Westen in Dachrieden

Posted by on 5. August 2009

DACHRIEDEN.

Gold waschen, Fährten suchen, Hufeisen werfen, um die Wette nageln, auf dem Pony reiten oder mit dem Bogen schießen: Dachrieden lädt am 14. und 15. August zum Country-Fest ein.

Das wird begleitet von viel Musik und Tanz. Zum Auftakt am Freitag, 20 Uhr, gibt es eine Linedance-Vorführung. An die schließt sich zünftige Country-Musik der Gruppe „Saddlebag“ an. Ein Familienprogramm am Samstag bietet von 14 bis 18 Uhr Unterhaltung. Musikalisch begleitet wird der Nachmittag von Andy Glandt. Am Abend wird noch einmal Country-Musik dargeboten: Zum Abschluss des Country-Festes spielt ab 20 Uhr die Band „Open Road“. Vielleicht haben sich die Gäste des Festes, zu dem die Dachrieder Vereine einladen, ja schon vom Linedance-Fieber anstecken lassen und tanzen gemeinsam fröhlich mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.