Spektakel am Museumstag

Posted by on 5. Mai 2009
Zwei Objekte der Mühlhäuser Museen verlängern anlässlich des Historienspiels ihre ffnungszeiten

„Museen und Tourismus“ ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages am Sonntag, 17. Mai. Die Museen in Mühlhausen beteiligen aus diesem Anlass mit verlängerten ffnungszeiten am zeitgleich stattfindenden Bauernkriegsspektakel.

MHLHAUSEN (ih).
Aus dem einstigen Müntzerspiel wurde das Bauernkriegsspektakel in Mühlhausen – ein jährlich stattfindendes Historienspiel, das sich von den üblichen Mittelalterstadtfesten abhebt. Zum sechsten Mal findet das Historienspiel nun statt. Am 16. und 17. Mai sorgen Thomas Müntzer und Heinrich Pfeiffer wieder für einigen Aufruhr in der mittelalterlichen Stadt. Hauptschauplätze sind am Frauentor, bei der Marienkirche und in der Holzstraße. Die Besucher werden mit Musik, Gaukelei, Narretei und Ritterschaukämpfen, Bauernlager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.