Kunstexport aus Dachrieden

Posted by on 5. Mai 2009
Drei Künstler stellen in der Kunstscheune am Steinhuder Meer aus

Gleich drei Künstler aus Dachrieden gestalten mit ihren Werken die Austellung „Insieme“ in der Kunstscheune am Steinhuder Meer, dem größten See Niedersachsens: Dagmar und Thomas Helmbold sowie Ralf Klement. Die Vierte im Ausstellungsbund ist Edda Dachrodth aus Steinhude.

STEINHUDE/DACHRIEDEN (ih).
In der Ausstellung „Insieme“ zeigen die Künstler gemeinsam ihre Werke. Dagmar und Thomas Helmbold haben beim dagmar-und-thomas-helmbold-1Malen Philosophie und Poesie, Musik und Literatur, Geschichte und Gegenwart gleichermaßen im Kopf. Im Prozess zieht dabei das Bild im Kopf in das Bild auf der Leinwand. Ideen entwickeln sich dabei beim Malen, die Gedanken aus dem Machen heraus. Vitale, energetische Bilder entstehen so, die in Steinhude hoch gewürdigt wurden. „Wir sind ganz stolz, renommierte Künstler wie das Ehepaar Helmbold hier zu präsentieren …“, sagte Heinz Müller, der Geschäftsführer des Verkehrsvereins Steinhude zur Vernissage am 1. Mai. Poetisch und filigran würden ihre Arbeiten auf den Betrachter wirken.
Ralf Klement reiste mit seinem hölzernen Gemüse an: Karotten sind dabei längst sein Markenzeichen im In- und Ausland geworden. Klement arbeitet seine Objekte mit der ralf-klementKettensäge heraus. „Gewürzt mit einer Prise Humor des Künstlers symbolisieren sie die Eingrenzung des individuellen Lebens und geben doch das Bild einer beachtlichen Gemeinschaft wieder“, hieß es während der Ausstellungseröffnung.
Ergänzt wird das Dachrieder Trio von Edda Dachroth. Sie zeigt großflächige, kraftvolle und ausdruckstarke Bilder.
„Insieme“ lädt noch bis zum 24. Mai in die Kunstscheune am Steinhuder Meer ein. ffnungszeiten sind mittwochs bis freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 18 Uhr.
Veranstalter sind der Verkehrsverein Steinhuder Meer und die Steinhuder Meer Tourismus GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.